Installation FileZilla FTP Server

Aus Qloc Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel erklärt die Installation und die Einrichtung eines FileZilla FTP Servers.

Was ist das?

Der FileZilla Server ist ein Open Source FTP Server für Windows Systeme der den Dateitransfer zwischen Server und Client-Computer ermöglicht. Dieser bietet viele wichtigen Features, wie zum Beispiel Rechteverwaltung für User-Profile, das Anlegen von Gruppen sowie SSL-/TLS-Verschlüsselung.
Als Windows Client empfehlen wir die Verwendung von FileZilla oder WinSCP.
Unter Unix Systemen wird meist als FTP Server ProFTPd oder vsFTPd eingesetzt.

Installation

  • Laden Sie das Setup des FileZilla Servers auf der offiziellen Webseite herunter.
  • Starten Sie das Setup und folgen Sie dem Assistenten.
  • Wählen Sie im 5. Schritt bei "Please choose how the server interface should be started:" -> "Start manually" (siehe Abb. 1).

Windows Firewall

  • Erstellen Sie nun eine Firewall Regel. Öffnen Sie dazu die Anwendung "Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit" (siehe Abb. 2).
  • Wählen Sie links "Eingehende Regeln" und klicken Sie im Anschluss rechts unter Aktionen auf "Neue Regel..." (siehe Abb. 2).
  • Wählen Sie als Regeltyp "Port" und fahren Sie fort (siehe Abb. 3).
  • Geben Sie als TCP Port den Port 21 an und klicken Sie auf "Weiter" (siehe Abb. 4).
  • Nun werden Sie gefragt, ob und wann die Verbindung zugelassen werden soll. Fahren Sie hier weiter fort (siehe Abb. 5 und 6).
  • Legen Sie einen Namen fest (z.B. FileZilla FTP Server) und klicken Sie auf "Fertig stellen" (siehe Abb. 7).

Konfiguration

FileZilla Server Interface

  • Starten Sie das FileZilla Server Interface.
  • Es sollte sich ein kleines Fenster "Connect to Server" geöffnet haben. Klicken Sie hier auf OK (siehe Abb. 8).
  • Nun sollte sich das FileZilla Server Interface geöffnet haben.

Optional: Admin Interface Passwort

  • Klicken Sie im Menü auf das 3. Symbol von Links "Settings" (siehe Abb. 9).
  • Wählen Sie im nun geöffneten Einstellungsfenster die Kategorie "Admin Interface settings" und setzen Sie bei "Change admin passwort" einen Haken. Geben Sie hier ein neues Admin Kennwort für das FileZilla Server Interface an (siehe Abb. 10).
  • Klicken Sie nun auf "OK" und starten Sie das FileZilla Server Interface neu.
  • Geben Sie nun im Fenster "Connect to Server" als "Administraton password:" Ihr vorhin gesetztes Passwort ein und klicken Sie auf "OK" (siehe Abb. 11).

FTP Benutzer anlegen

  • Klicken Sie Im Server Interface im Menü auf das 4. Symbol von Links "Users" (siehe Abb. 12).
  • Klicken Sie nun in den Benutzer Einstellungen rechts unter dem weißen Kasten "Users" auf "add" (siehe Abb. 13).
  • Legen Sie nun einen FTP Benutzernamen fest und klicken Sie auf "OK" (siehe Abb. 14).
  • Setzen Sie nun bei den "Account settings" einen Haken bei "Password" und legen Sie auch hier eins fest (siehe Abb. 15).
  • Weisen Sie dem Benutzer nun ein Verzeichnis zu. Klicken Sie dazu links unter "Page" auf "Shared folders" und klicken Sie im Anschluss unter dem mittleren Kasten auf "Add". Wählen Sie dort einen Pfad, an dem sich der FTP Benutzer befinden soll und klicken Sie auf "OK"(siehe Abb. 16).
  • Vergeben Sie nun die Datei- und Ordnerrechte. Setzen Sie dazu unter Files und unter "Directories" alle Haken (sofern Sie diese Rechte vergeben möchten) (siehe Abb. 17).
  • Beenden Sie nun die User Einstellungen mit "OK".
  • Nun sollten Sie per FTP mit Ihrem Server verbinden können.