Installation OwnCloud

Aus Qloc Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel erklärt die Installation von ownCloud unter Debian / Ubuntu.

Installation via PHP-Skript

  • Aktualisieren Sie die Paketquellen und die Pakete:
apt-get update && apt-get upgrade -y
  • Installieren Sie nun die notwendigen Pakete:
apt-get install php5 php5-gd php-xml-parser php5-intl php5-sqlite php5-mysql php5-curl php5-mcrypt curl libcurl3
  • Navigieren Sie in das Verzeichnis "/var/www/html" und laden Sie das ownCloud Skript herunter:
cd /var/www/html
wget https://download.owncloud.com/download/community/setup-owncloud.php
  • Rufen Sie das PHP Skript über Ihren Webbrowser auf und folgenden Sie dort den Anweisungen:
http://<IP oder Domain Ihres Servers>/setup-owncloud.php

MySQL

Wir empfehlen bei größeren ownCloud Installation die Verwendung von MySQL als Datenbank. Sie erfahren im Artikel "MySQL Installation", wie Sie einen MySQL Server unter Linux installieren und einrichten.

Cronjob

Wir empfehlen bei größeren ownCloud Installation die Verwendung eines Cronjobs, um die Performance der ownCloud zu verbessern. Hinweis: Dies muss in den Administrator Einstellungen der ownCloud nach der Einrichtung ebenfalls aktiviert werden!

crontab -e

Tagen Sie folgendes in Crontab ein:

*/15 * * * * php -f /var/www/owncloud/cron.php


Installation via Paketquellen

  • Fügen Sie zuerst die entsprechende Paketquelle hinzu:

Debian 7:

echo 'deb http://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/community/Debian_7.0/ /' >> /etc/apt/sources.list.d/owncloud.list
wget http://download.opensuse.org/repositories/isv:ownCloud:community/Debian_7.0/Release.key
apt-key add - < Release.key

Ubuntu 14.04:

sudo sh -c "echo 'deb http://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/community/xUbuntu_14.04/ /' >> /etc/apt/sources.list.d/owncloud.list"
wget http://download.opensuse.org/repositories/isv:ownCloud:community/xUbuntu_14.04/Release.key
sudo apt-key add - < Release.key
  • Aktualisieren Sie nun die Paketquellen und die Pakete:
apt-get update && apt-get upgrade -y
  • Installieren Sie nun das Paket "ownCloud":
apt-get install owncloud
  • Nach der erfolgreichen Installation aller notwendigen Pakete kann die ownCloud unter dem folgenden Link erreicht werden. Bei dem ersten Besuch können Sie hier die ownCloud einrichten:
http://<IP oder Domain Ihres Servers>/owncloud

MySQL

Wir empfehlen bei größeren ownCloud Installation die Verwendung von MySQL als Datenbank. Sie erfahren im Artikel "MySQL Installation", wie Sie einen MySQL Server unter Linux installieren und einrichten.

Cronjob

Wir empfehlen bei größeren ownCloud Installation die Verwendung eines Cronjobs, um die Performance der ownCloud zu verbessern. Hinweis: Dies muss in den Administrator Einstellungen der ownCloud nach der Einrichtung ebenfalls aktiviert werden!

crontab -e

Tagen Sie folgendes in Crontab ein:

*/15 * * * * php -f /var/www/owncloud/cron.php


Installation via Archiv Datei

  • Aktualisieren Sie die Paketquellen und die Pakete:
apt-get update && apt-get upgrade -y
  • Installieren Sie nun die notwendigen Pakete:
apt-get install php5 php5-gd php-xml-parser php5-intl php5-sqlite php5-mysql php5-curl php5-mcrypt curl libcurl3
  • Navigieren Sie in das Verzeichnis "/var/www" und laden Sie das aktuelle ownCloud Archiv herunter:

Hinweis: Hierbei handelt es sich nicht immer um die aktuellste Version. Beziehen Sie den Link und den Dateinamen für den nächsten Schritt von der folgenden Webseite: http://owncloud.org/install/#instructions-server

cd /var/www
wget https://download.owncloud.org/community/owncloud-8.0.3.tar.bz2
  • Entpacken Sie das Archiv mit den folgenden Befehlen und löschen die das Archiv im Anschluss:
bunzip2 owncloud-8.0.3.tar.bz2
tar xfv owncloud-8.0.3.tar
rm owncloud-8.0.3.tar
  • Um in Apache2 die Nutzung der .htaccess Datei zu aktivieren, öffnen Sie die Konfiguration des vHosts mit einem beliebigen Editor (z.B. Nano):
nano /etc/apache2/sites-available/default
  • In dieser Datei muss nun lediglich der AllowOverride Eintrag von "None" auf "All" geändert werden. AllowOverride ist nur in <Directory>-Abschnitten gültig.
<Directory /var/www/>
    ...
    AllowOverride All
    ...
</Directory>
  • Starten Sie nun den Dienst Apache2 neu:
service apache2 restart

oder

/etc/init.d/apache2 restart
  • Nach der erfolgreichen Installation kann die ownCloud unter dem folgenden Link erreicht werden. Bei dem ersten Besuch können Sie hier die ownCloud einrichten:
http://<IP oder Domain Ihres Servers>/owncloud

MySQL

Wir empfehlen bei größeren ownCloud Installation die Verwendung von MySQL als Datenbank. Sie erfahren im Artikel "MySQL Installation", wie Sie einen MySQL Server unter Linux installieren und einrichten.

Cronjob

Wir empfehlen bei größeren ownCloud Installation die Verwendung eines Cronjobs, um die Performance der ownCloud zu verbessern. Hinweis: Dies muss in den Administrator Einstellungen der ownCloud nach der Einrichtung ebenfalls aktiviert werden!

crontab -e

Tagen Sie folgendes in Crontab ein:

*/15 * * * * php -f /var/www/owncloud/cron.php

Hilfreiche Links

Webseite von ownCloud: http://owncloud.org/install/#
Dokumentation: http://doc.owncloud.org/