Installation Plesk 12.5

Aus Qloc Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie kann ich Plesk auf meinem Linux (v)Server installieren?

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Plesk 12.5 auf einem Linux VPS mit Debian/Ubuntu installieren. Bitte achten Sie darauf, dass Sie Plesk auf einem frisch installierten Server installieren. Installieren Sie Ihren Server gegebenenfalls einmal neu! Des Weiteren benötigt Plesk 12.5 eine Lizenz, welche Sie über uns beziehen können.

  • Verbinden Sie sich zunächst via SSH und SFTP mit Ihrem Server
  • Aktualisieren Sie die Pakete und Paketlisten Ihres Servers:
apt-get update && apt-get upgrade && apt-get dist-upgrade -y
  • Laden Sie nun den Plesk Installer herunter:
wget http://autoinstall.plesk.com/plesk-installer

Machen Sie den Plesk Installer ausführbar und starten Sie anschließend die Installation von Plesk:

chmod +x plesk-installer
./plesk-installer

Nun werden Sie durch mehrere Schritte geleitet. Bestätigen Sie die Einträge jeweils mit N und anschließend mit Enter

  1. Allgemeine Hinweise über die Installation (siehe Abb. 4)
  2. Wählen Sie aus, von wo Sie Plesk aus installieren möchten. Standardmäßig ist der offizielle Server ausgewählt, den wir auch empfehlen (siehe Abb. 5)
  3. Falls Sie einen Proxy verwenden möchten, können Sie diesen hier angeben. Wir empfehlen die vorgegebene Einstellung kein Proxy zu benutzen (siehe Abb. 6)
  4. Nachdem ein paar Pakete herunterzuladen wurden, können Sie nun die Plesk Installation auswählen. Bestätigen Sie hier mit 1 (siehe .Abb. 7)
  5. Wählen Sie eine Version aus, in unserem Falle Version 12.0.18 stable (siehe Abb. 8)
  6. Sie können mit "Yes" oder "No" entscheiden ob Sie Informationen über Installation Upgrades oder anderen Problemen senden möchten um den Entwickler zu helfen (siehe Abb. 9)

Nachdem erneut Pakete herunterladen wurde, gelangen Sie in ein Auswahlmenü (siehe Abb. 10), wie Sie Plesk installieren möchten:

  • Typisch ( Auswahl 1)
  • ohne DNS Server ( Auswahl 2 )
  • Komplett ( Auswahl 3)
  • Angepasst ( Auswahl 4)

Wählen Sie Ihre gewünschte Konfiguration und fahren sie mit "N" fort.

Wir wählen in unserem Beispiel die Auswahl Custom (4) und geben Ihnen eine Beispielkonfiguration vor. Mit den Zahlen 1-9 können Sie jeweils eine Option an und abwählen, indem Sie die mit "Enter" dann wieder bestätigen.
Bei den Punkten 11-14 gelangen Sie jeweils nochmals in einer weitere Auswahl, mit L gelangen Sie wieder zurück zur Gesamtübersicht.
In den Abbildungen 11-15 haben wir Ihnen eine Beispielkonfiguration vorgegeben. Sie können die Installation nach belieben anpassen, eine spätere Änderung ist über die Konfigurationsseite möglich.

  • Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, können Sie in der Gesamtübersicht wie gewohnt mit N fortfahren. Nach einer kurzen Weile wird Ihnen der benötigte Speicherplatz der Installation angezeigt, dies bestätigen Sie wie gewohnt (siehe Abb. 16)
  • Als letztes bestätigen Sie die Installation von Plesk auf Ihrem Server mit N und Enter (siehe Abb. 17)

Nun beginnt die Installation von Plesk, dies bis zu 15 Minuten dauern kann. Nach Abschluss der Installation können Sie Plesk Oberfläche unter der Seite https://ihreip.de:8443 aufrufen.
Eine kurze Einführung für Server Provider haben wir in diesem Artikel geschrieben.