Installation TeamSpeak 3 Musikbot (Sinusbot)

Aus Qloc Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie ganz einfach einen Teamspeak 3 Musikbot auf Ihrem Linux Server mit Ubuntu/Debian einrichten können.

Linux

YouTube Tutorial

Zu diesem Thema finden Sie auf unserem YouTube Kanal ein Video in dem wir die gesamte Einrichtung eines TeamSpeak 3 Servers vorstellen:

Vorbereitung

Sollten Sie einen Root Server besitzen, springen Sie direkt zu Punkt 2.
Sofern Sie bei uns einen vServer gemietet haben, legen Sie zunächst im Server Control Panel ein Root Kennwort fest. Beachten Sie diesbezüglich auch diesen und diesen Artikel.

Login per SSH und Anlegen eines Subusers

  • Verbinden Sie sich nun per SSH mit Ihrem Linux Server. Wie Sie dies machen, können Sie in diesem Artikel nachlesen.
  • Führen Sie zunächst folgende Befehle aus um die Paketlisten und Pakete des Systems zu aktualisieren:
apt-get update && apt-get upgrade -y && apt-get dist-upgrade -y
  • Da es zu gefährlich ist, einen Teamspeak Server unter dem Benutzer "root" zu installieren, legen wir einen Subuser an. In unserem Beispiel nennen wir diesen "ts3bot".
adduser ts3bot --home /opt/ts3soundboard

Auch hier legen Sie bitte ein sicheres Passwort fest, dessen Eingabe Sie nochmals Wiederholen und jeweils mit [Enter] bestätigen.
Im Anschluss werden Sie nach Informationen zur Person gefragt. Dies muss nicht ausgefüllt werden und können einfach mit [Enter} bestätigt werden bis Sie am Ende die angegebenen Daten mit "Y" bestätigen.

Installation aller notwendigen Pakete und des Musikbots

  • Installieren Sie zunächst die notwendigen Pakete welche für die Funktionalität des Bots notwendig sind.
apt-get install x11vnc xinit xvfb libxcursor1 ca-certificates bzip2 libglib2.0-0 sudo screen python
  • Wechseln Sie nun in das Home-Verzeichnis des angelegten Benutzers:
cd /opt/ts3soundboard

Download und Entpacken des Musikbots

* Rufen Sie die Musikbot Website ( http://frie.se/ts3bot ) auf.
* Klicken Sie auf "Download" um den Download-Link zu erhalten (z.B. http://frie.se/ts3bot/sinusbot-0.9.8.tar.bz2)
  • Laden Sie das Archiv herunter
wget http://frie.se/ts3bot/sinusbot-0.9.8.tar.bz2
  • Nun entpacken Sie das Archiv auf Ihrem Server im Verzeichnis "/opt/ts3soundboard"
tar -xjf sinusbot-0.9.8.tar.bz2

Installation des TeamSpeak Clients

  • Benennen Sie die Datei config.ini.dist in config.ini um
cp config.ini.dist config.ini
* Suchen Sie auf der Webseite nach "Linux - Client amd64" und fahren Sie zum Download fort, bis Sie den Download-Link erhalten
* Kopieren Sie den Download Link (z.B. http://dl.4players.de/ts/releases/3.0.19.4/TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.19.4.run)
  • Download und Installation des Teamspeak Clients:
wget http://dl.4players.de/ts/releases/3.0.16/TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.19.4.run
  • Machen Sie nun diese Datei ausführbar:
chmod 755 TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.19.4.run
  • Nun installieren Sie den Teamspeak Client mit folgendem Befehl:
./TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.19.4.run
  • Akzeptieren Sie nun die Lizenzbedingungen von TeamSpeak, indem Sie [q] und im Anschluss [y] drücken.

Konfiguration des TeamSpeak Clients sowie des Musikbots

  • Bearbeiten Sie nun die Datei "config.ini"
nano config.ini
  • Wenn alles richtig eingestellt ist, sollte der Pfad bei "TS3Path" etwa so aussehen.
TS3Path = "/opt/ts3soundboard/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/ts3client_linux_amd64"
  • Fügen Sie am Ende der Datei "config.ini" noch folgende Zeile rein:
YoutubeDLPath = "/usr/local/bin/youtube-dl"
  • Kopieren Sie nun noch das Plugin in den Teamspeak 3 Client:
cp plugin/libsoundbot_plugin.so /opt/ts3soundboard/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/plugins
  • Zuletzt setzen Sie nur noch die Rechte des Musikbots
chmod 755 ts3bot
  • Laden Sie nun mit den folgenden Befehlen Youtube-DL herunter und vergeben Sie die notwendigen Dateirechte:
sudo wget http://yt-dl.org/downloads/2016.08.19/youtube-dl -o /usr/local/bin/youtube-dl
sudo chmod a+x /usr/local/bin/youtube-dl

TeamSpeak Bot starten + Login im Webinterface

  • Ihren TeamSpeak 3 Musikbot können Sie nun mit dem folgenden Befehl starten:
screen -AmdS bot sudo -uts3bot xinit /opt/ts3soundboard/ts3bot -- /usr/bin/Xvfb :1 -screen 0 800x600x16 -ac
  • Das Webinterface zur Konfiguration des Bots erreichen Sie unter dem folgenden Link:
Das Webinterface zur Konfiguration des Bots erreichen Sie unter dem folgenden Link:
http://IP-Ihres-Servers:8087 ( z.B. http://127.0.0.1:8087 )

Verwenden Sie zum Login folgende Benutzerdaten:
Benutzername: admin
Passwort: foobar -> Ändern Sie dieses im Webinterface unter "Einstellungen -> "Benutzerkonten"!

Windows Server 2008R2/2012R2

Vorbereitung

Laden Sie folgende Anwendung auf Ihren Windows Server herunter:

Login per RDP und Anlegen eines Subusers

  • Verbinden Sie sich nun per Remotedesktopverbindung mit Ihrem Windows Server. Wie Sie dies machen, können Sie in diesem Artikel nachlesen.
  • Da es zu riskant ist, einen Teamspeak Bot unter dem Benutzer "Administrator" zu installieren, legen wir einen Subuser an. In unserem Beispiel legen wir diesen unter Windows Server 2012 R2 unter dem Namen "ts3bot" an:
* Öffnen Sie über das Startmenü die Systemsteuerung
* Wählen Sie nun "Benutzerkonten" und im Anschluss "Anderes Konto verwalten"
* Klicken Sie auf "Benutzerkonto" hinzufügen und folgen Sie dem Assistenten

Hinweis: Bitte verwenden Sie ausschließlich sichere Kennwörter zum Schutz vor unbefugtem Zugriff!

Installation des Musikbots

  • Führen Sie das heruntergeladene Setup von Sinusbot aus

Hinweis: Achten Sie darauf dass der Bot in einem Ordner auf Ihrem Desktop oder einem anderen persönlichen Ordner installiert wird, da es andernfalls zu Problemen aufgrund fehlender Dateirechte gibt!

TeamSpeak Bot starten + Login im Webinterface

  • Starten Sie die Datei "ts3bot.exe" in Ihrem TS3Bot Ordner auf Ihrem Desktop.

Hinweis: Diese Datei sollte geöffnet bleiben, durch das Beenden des Prozesses, der Bot beendet wird.

  • Rufen Sie nun im Webbrowser Ihres Windows Servers (Internet Explorer / Firefox / Google Chrome) das Webinterface des Bots unter folgendem Link auf:
http://IP-Ihres-Servers:8087 ( z.B. http://127.0.0.1:8087 )

Verwenden Sie zum Login folgende Benutzerdaten:
Benutzername: admin
Passwort: foobar -> Ändern Sie dieses im Webinterface unter "Einstellungen -> "Benutzerkonten"!

  • Nachdem Sie also erfolgreich eingeloggt haben, können Sie nun unter dem Menüpunkt "Settings" Ihren Bot konfigurieren. Nach der Konfiguration, können Sie durch den "Power Knopf'" im Webinterface oben Rechts, Ihren Bot starten und er verbindet sich zum eingestellten Teamspeak 3 Server.


YouTube-DL

Mit Hilfe des YouTube-DL Plugin können Sie mit dem Sinusbot YouTube Tonspuren wiedergeben. Diese kann jedoch nicht gestreamt, sondern lediglich heruntergeladen und wiedergegeben werden.

  • Stoppen Sie den Prozess Ihres Musikbots.
  • Laden Sie das YouTube-DL Plugin für Windows (im exe Format) auf Ihren Server herunter.
  • Verschieben Sie die Datei "youtube-dl.exe" in das Verzeichnis Ihres Musikbots, in dem sich auch die ts3bot.exe befindet (z.B. unter "C:\Users\Musikbot\Desktop\Musikbot")
  • Öffnen Sie die Datei "config.ini", welche Sie in Ihrem Musikbot Verzeichnis finden.
  • Editieren Sie die folgende Zeile:
YoutubeDLPath = ""

in

YoutubeDLPath = "C:\\Users\\Musikbot\\Desktop\\Musikbot\\youtube-dl.exe"

Hinweis: Passen Sie diesen Pfad Ihrem Benutzernamen und Ihrem Musikbot Verzeichnis an. Achten Sie darauf, dass Sie immer "\\" zum Verzeichniswechsel verwenden.

  • Starten Sie Ihren TeamSpeak 3 Musikbot wieder