Netzwerkkonfiguration IP-Adresse(n) hinzufügen

Aus Qloc Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie bestellte IP-Adressen über die Netzwerkkonfiguration einbinden. Bitte beachten Sie das dieser Artikel nur für VPS auf KVM-Basis gedacht ist.
Diese Anleitung funktioniert nicht bei Dedicated-Servern und OpenVZ basierten VPS.


Konfigurationsdatei öffnen

Die Netzwerkkonfigurationsdatei befindet sich unter Linux unter /etc/network/interfaces. Bitte öffnen Sie diese mit einem beliebigen Editor. Die Datei hat bereits folgenden Inhalt:

# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

allow-hotplug eth0
iface eth0 inet dhcp

IP-Adresse hinzufügen

Bei der Vergabe der IP Adressen bei VPS nutzen wir die Zuweisung über DHCP, da je DHCP Request nur eine IP Adresse vergeben werden kann, legen wir mehrere Netzwerkkarten (z.B. eth0 und eth1) ein. Um die IP-Adresse(n) hinzuzufügen setzen Sie einfach eine weitere Netzwerkkarte in die Datei ein. Die sieht bei dem Fall (2 IP-Adressen, eth0 und eth1) so aus.

allow-hotplug eth0
iface eth0 inet dhcp

allow-hotplug eth1
iface eth1 inet dhcp

Falls Sie mehrere IP-Adressen besitzen. Werden diese wie eth1 hinzugefügt, dabei ändert sich jedoch eth1 zu eth2, eth3 u.s.w.

Beispielkonfiguration bei 4 IP-Adressen

# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

allow-hotplug eth0
iface eth0 inet dhcp

allow-hotplug eth1
iface eth1 inet dhcp

allow-hotplug eth2
iface eth2 inet dhcp

allow-hotplug eth3
iface eth3 inet dhcp

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an den Support wenden.