S.M.A.R.T Fehlerüberwachung und -meldung bei Festplatten

Aus Qloc Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

S.M.A.R.T. (Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology) ist eine Funktion, mit der moderne Festplatten sich selbst überwachen und im Falle eines Defekts einen Fehlerstatus an den Hostcontroller übermitteln können.
Unter Linux können diese Funktionen mit Hilfe der Software smartctl (enthalten im Paket smartmontools) gesteuert bzw. ausgelesen werden.
Hinweis: Diese Anleitung ist nur auf einem dedicated Server ausführbar!

Installation von Smartmontools

Debian/Ubuntu:

apt-get install smartmontools

CentOS:

yum install smartmontools

Verwendung

Ohne Hardware-RAID Controller

Angabe der Festplatte: -d ata /dev/sda, -d ata /dev/sdb, [...]

  • S.M.A.R.T. aktivieren:
 smartctl -s on -d ata /dev/sda
  • S.M.A.R.T. Status abfragen:
 smartctl -a -d ata /dev/sda
  • Selbsttest starten:
 smartctl -t short -d ata /dev/sda
  • Ergebnisse des Selbsttest abfragen:
 smartctl -l selftest -d ata /dev/sda


Mit Adaptec Hardware-RAID Controller

Angabe der Festplatte: -d sat /dev/sg1, -d sat /dev/sg2, [...]

  • S.M.A.R.T. aktivieren:
 smartctl -s on -d sat /dev/sg1
  • S.M.A.R.T. Status abfragen:
 smartctl -a -d sat /dev/sg1
  • Selbsttest starten:
 smartctl -t short -d sat /dev/sg1
  • Ergebnisse des Selbsttest abfragen:
 smartctl -l selftest -d sat /dev/sg1


Mit 3ware Hardware-RAID Controller

Angabe der Festplatte: -d 3ware,0 /dev/twa0, -d 3ware,1 /dev/twa0, [...]

  • S.M.A.R.T. aktivieren:
 smartctl -s on -d 3ware,0 /dev/twa0
  • S.M.A.R.T. Status abfragen:
 smartctl -a -d 3ware,0 /dev/twa0
  • Selbsttest starten:
 smartctl -t short -d 3ware,0 /dev/twa0
  • Ergebnisse des Selbsttest abfragen:
 smartctl -l selftest -d 3ware,0 /dev/twa0

Mit Dell PERC Hardware-RAID Controller

Angabe der Festplatte: /dev/sda -d megaraid,0, /dev/sda -d megaraid,1, [...]

  • S.M.A.R.T. aktivieren:
 smartctl -s on /dev/sda -d megaraid,0
  • S.M.A.R.T. Status abfragen:
 smartctl -a /dev/sda -d megaraid,0
  • Selbsttest starten:
 smartctl -t short /dev/sda -d megaraid,0
  • Ergebnisse des Selbsttest abfragen:
 smartctl -l selftest /dev/sda -d megaraid,0